CPR-Zertifizierungskurse: 4 Arten

Das Verfahren, das auf eine Person angewendet wird, die die Atmung stoppt oder die unregelmäßige Herzfunktion aufgrund einer Erkrankung entwickelt, ist als Herz-Lungen-Wiederbelebung oder CPR bekannt. Eine CPR-Zertifizierung zu bekommen ist etwas, über das man ernsthaft nachdenken sollte. CPR rettet Leben. Heutzutage machen viele Berufe es obligatorisch, eine CPR-Zertifizierung zu erwerben. Die Erwachsenen-CPR-Zertifizierung beinhaltet das primäre Niveau der Ausbildung für diejenigen, die allgemeine CPR-Fähigkeiten wollen. Es gibt eine Reihe von angebotenen Kursen und viele Kurse vermitteln Wissen über die Verwendung von automatisiertem externen Defibrillator (AED) und Erste Hilfe, da diese beiden Fähigkeiten zusammengehören. Im Allgemeinen gibt es 4 Arten von CPR-Zertifizierungskursen: • Stufe A CPR : Die CPR-Stufe A ist ein umfassender Kurs, der Ihnen das erforderliche Wissen vermittelt, um HLW bei Erwachsenen in Notsituationen anzuwenden.

Dieser Kurs beinhaltet folgende Themen: * Risikofaktoren von Krankheiten zu verstehen und zu lernen, welche Faktoren verhindert werden können und welche nicht. * Erkennen der Hauptsymptome von Herzstillstand Vorteile der richtigen Positionierung für einen Genesungspatienten * Kenntnis der Anzeichen und Symptome des Erstickens und Bereitstellung der erforderlichen Erste Hilfe * Kenntnis der HLW bei erwachsenen Patienten • Stufe A Herz-Lungen-Wiederbelebung und AED: Außer den in Level A enthaltenen Themen CPR, dieser Kurs behandelt einige zusätzliche Themen. Es umfasst Informationen über die sichere Verwendung von AED, die Notwendigkeit von AEDs, wie das menschliche Herz funktioniert und wie die AEDs in einem Herzstillstand Opfer richtig zu verwenden.Diese AEDs sind kleine Geräte, die leicht sind. Sie können ventrikuläre Fibrillation (VF) aufzeichnen, indem sie den Herzrhythmus einer Person betrachten, der als plötzlicher Herzstillstand bekannt ist. • Level C CPR: Wie CPR Level A ist dies auch ein All-Inclusive-Kurs, der Ihnen das nötige Wissen vermittelt HLW bei Säuglingen, Kindern und Erwachsenen in Notfällen. Folgende Themen werden hier behandelt: * Die Risikofaktoren für Krankheiten und die Faktoren, die verhindert werden können und nicht verhindert werden können. * Erkennen des Herzstillstands. * Wissen, wie man CPR anwendet für ein Kind oder Kleinkind. * Erkennen der Anzeichen von Würgen bei einem Erwachsenen, Kind oder Kleinkind und zu wissen, was zu tun ist. * Wissen, wie man das Opfer korrekt in die stabile Position bringt.

• Level C CPR und AED: Dieser Kurs behandelt die in Level C behandelten Themen und lehrt auch, warum wir AEDs brauchen und wie man AEDs sicher bei Säuglingen und Kindern einsetzt. Es lehrt auch über die Funktionsweise des Herzens und die korrekte Verwendung von AEDs bei Herzstillstandsopfern. Bewertung der praktischen Kompetenz: Sie werden auf der Grundlage Ihrer Fähigkeiten und Ihres Kompetenzniveaus während des Kurses beurteilt. Alle diejenigen, die in der Lage sind, ihre Fähigkeiten bei der Anwendung der erforderlichen Fähigkeiten am Ende des Kurses zu beweisen, werden ihre CPR-Zertifizierung ausgestellt werden. Alle Kurse einige zusammen mit einem Kurs-Handbuch. Dieser Artikel hätte alle Zweifel beseitigt, die Sie über die Art von CPR-Training haben könnten, die Sie teilnehmen möchten. Also jetzt anmelden und loslegen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer cpr-Zertifizierungswebsite.

Schreibe einen Kommentar